Sonntag, 26. Februar 2017

UBUNTU Projektreise Januar 2017

Für unsere Arbeit in Namibia ist es wichtig, dass wir regelmäßig die Projekte vor Ort besuchen.
Wir können uns so vor Ort ein Bild vom Projektfortschritt machen, uns mit allen Beteiligten direkt unterhalten und Anregungen für neue Projekte und Hilfen bekommen.

Auch in 2017 hat sich wieder eine Gruppe auf den Weg nach Namibia gemacht. Dort trafen wir unsere namibischen Vereinsmitglieder Lily und Monique Taylor.
Lily Taylor übernahm dann die Aufgabe, uns auf unserer Tour über mehrere Tausend Kilometer Schotterpiste sicher zu fahren.

In der Folge werden wir die wichtigsten Stationen und Projekte der diesjährigen Projektreise vorstellen und über deren Entwicklung berichten.


Schon am Flugzeug kann man erkennen, wohin uns die Reise führt.  
Die UBUNTU-Gruppe von links nach rechts: Hansgeorg, Susanne, Johanna, Winfried, Claudia, Gudrun, Monique (die leider nicht mit auf Tour konnte), Lily und Roland.      

1 Kommentar: